Brückenkurse für Architekt*innen und Ingenieur*innen

Diese Kurse für Architekt*innen und Ingenieur*innen können sowohl berufsbegleitend als auch während einer Arbeitssuche besucht werden. Es ist möglich, auch nur an ausgewählten Kursinhalten (Modulen) teilzunehmen.

Teilnahmevorraussetzung

  • ausländischer Hochschulabschluss in Ingenieurwesen oder Architektur (Bachelor/Master)
  • eine Zeugnisbewertung und/oder Anerkennung des Berufsabschlusses
  • Sprachkenntnisse auf B2-Niveau
  • Computerkenntnisse

Kursinhalte

  • Kompetenzfeststellung
  • Orientierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt
  • Berufliche Kommunikation
  • Bewerbungstraining für Ingenieur*innen und Architekt*innen
  • Projektmanagement in interkulturellen Teams
  • Fachliche Qualifizierungsangebote
    • Software-Schnupperkurse, z. B. AutoCAD
    • Einführung in HOAI und DIN
  • Persönliche Beratung und Unterstützung

Kursdaten

  • Die Kurse beginnen am 15.03.2021.
  • Die Kursdauer beträgt je nach Bedarf drei bis neun Monate.

Unterrichtszeiten

Die Kurse finden drei Mal pro Woche am Nachmittag statt. Einzelne Module können am Wochenende stattfinden.

Unterrichtsort

Die Kurse finden zum Teil virtuell und zum Teil vor Ort statt. Der Veranstaltungsort wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme an den gewählten Modulen bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Kosten

Die Brückenmaßnahmen für Ingenieur*innen und Architekt*innen werden aus öffentlichen Mitteln finanziert. Daher ist die Teilnahme für Sie kostenfrei.

Wenn Sie Kund*in des Jobcenters / der Agentur für Arbeit sind, müssen Sie eine Vereinbarung über Ihre Teilnahme in Absprache mit Ihrer Arbeitsvermittlerin / Ihrem Arbeitsvermittler treffen.

Beratung und Anmeldung

Für Architekt*innen und Bauingenieur*innen:

RKW Bremen

Birte Rabiega

Martinistraße 68
28195 Bremen

Telefon: 0421 / 32 34 64-27
rabiega@rkw-bremen.de


Für Ingenieur*innen:

bfw Bremen

Sarah Schoeneich
Stresemannstraße 39
28207 Bremen

Telefon: 0421 / 435 16 27
gut@bfw.de


Berufsanerkennung

Für eine Beratung zur Anerkennung Ihres ausländischen Hochschulabschlusses oder zu anderen Qualifizierungen wenden Sie sich bitte an

Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen /
Ingenieurkammer der Freien Hansestadt Bremen

Steffanie Schügl
Referentin für Berufsanerkennung

Geeren 41/43
28195 Bremen

Telefon: 0421-16 26 89 4
E-Mail: anerkennung@akhb.de
E-Mail: anerkennung@ikhb.de

www.akhb.de | www.ikhb.de