Arbeiten in der Schule

Brückenmodul für internationale Lehrkräfte

Lohnt sich der (Wieder-)Einstieg in den Bremer Schuldienst? Was kommt auf die internationalen Lehrkräfte zu, um in Schulen unterrichten zu können?
Das dreitägige Brückenmodul gibt Menschen mit ausländischen Lehramtsabschlüssen einen Überblick.

Sie möchten

  • sich über Arbeitsmöglichkeiten in Schule informieren
  • eine vollständige Bewerbung für den pädagogischen Bereich erstellen
  • Bewerbungsgespräche im pädagogischen Bereich trainieren

Was Sie mitbringen sollten

  • pädagogischer Berufsabschluss
  • einen eigenen PC
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 oder höher

Kursinhalte

Einblick in Arbeitsmöglichkeiten in der Schule, Überblick über Berufsbezeichnungen und Tätigkeiten in
schulischen Teams, Bewerbungstraining

Kursdaten, Unterrichtszeiten und Format

  • Montag, 17.01. – Mittwoch, 19.01.2022,
  • 9:00-12:30 Uhr
  • Das Brückenmodul findet online statt

Abschluss

Nach dem Brückenmodul erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Kosten

Dieses Angebot wird aus öffentlichen Mitteln finanziert. Daher ist das Angebot für Teilnehmende kostenfrei. Kund*innen des Jobcenters / der Agentur für Arbeit müssen eine Vereinbarung über ihre Teilnahme in Absprache mit ihrer*m Arbeitsvermittler*in treffen.

Anmeldung und Information

Eva Raschke

Projektkoordination
Deutsch für Lehrkräfte aus aller Welt

Paritätisches Bildungswerk Bremen

Telefon: 0421-17472-58
E-Mail: eraschke@pbwbremen.de

Bahnhofsplatz 14
28195 Bremen

www.pbwbremen.de

 


Ist das Brückenmodul richtig für mich?

Finden Sie es bei einer der virtuellen Informationsveranstaltungen heraus:

  • Dienstag, 23.11.21, 17:00 Uhr
  • Dienstag, 14.12.21, 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 05.01.22, 17:00 Uhr