Fachveranstaltung zu Innerbetrieblichen Beschwerdestellen

Kostenfreier digitaler Workshop für Kolleg*innen und Führungskräfte von ADA – Antidiskriminierung in der Arbeitswelt

Seit EinfĂĽhrung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) sind Betriebe verpflichtet, Innerbetriebliche Beschwerdestellen einzurichten.

ADA – Antidiskriminierung in der Arbeitswelt berät und begleitet Unternehmen bei der Einrichtung von Beschwerdestellen. Die Erfahrung zeigt: Viele Betriebe nehmen die rechtliche Vorschrift ernst, benötigen aber auf der Suche nach der passenden Beschwerdestruktur für ihren Betrieb Unterstützung und haben ähnliche Fragen.

  • Wie lassen sich die rechtlichen Vorgaben zu Arbeitgeberpflichten, Arbeitnehmerrechten und den dazugehörigen Beschwerdestrukturen realisieren?
  • Welche Vorlagen, Konzepte und Beispiele gibt es schon dazu?
  • Wie hat sich der fachliche Diskurs weiterentwickelt und wie ist der aktuelle Stand?

Der Fachtag richtet sich an betriebliche Multiplikator*innen, die in ihren Betrieben für den Abbau und Schutz vor Diskriminierung verantwortlich sind: zum Beispiel als Teil der Geschäftsführung oder Teamleitung, des Betriebs- oder Personalrats, einer Gleichstellungs- oder Diversitystelle.

Der digitale Fachtag bietet einen Raum, um inhaltliche und organisatorische Fragen rund um das Thema IBS zu stellen und sich mit anderen betrieblichen Akteur*innen und Fachleuten zu vernetzen.

Wann und wo

  • 15. September 2022
  • 10:00 – 14:30 Uhr
  • Ab 9:30 Uhr, Einlass, technischer Check-In
  • Die Veranstaltung findet corona-sicher als Online-Veranstaltung statt. Genaue Informationen zur technischen Umsetzung werden nach dem Anmeldeverfahren mitgeteilt.

Programm

  • BegrĂĽĂźung und EinfĂĽhrung
  • Vorstellung der neuen-BroschĂĽre „Viele Wege fĂĽhren zur IBS“
  • Fachinput Vera Egenberger – BĂĽro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e.V. (BUG)1
  • Breakoutsessions – digitale Austauschräume fĂĽr Teilnehmende
  • Plenumsgespräch – Fragen und Antworten zur Einrichtung von IBS 
  • Abschluss

Eine kleinere Pause sowie eine 45-minĂĽtige Mittagspause sind eingeplant.

 

 

 

Anmeldung:

ADA – Antidiskriminierung in der Arbeitswelt
Arbeit und Leben Bremen e.V.

E-Mail: info@ada-bremen.de

Betreff : „Veranstaltung Innerbetriebliche Beschwerdestellen“ angeben.

Anmeldeschluss: 12.09.2022

 


Fragen und Infos

Telefon: 0421-960 89-19

Ansprechpersonen: Aretta Mbaruk, Michael Mindermann und Martin Ksellmann.

www.ada-bremen.de

 

Das Logo der Bremer Antidiskriminierungsstelle ADA

 

1 Vera Egenberger hat für das BUG unter anderem das „Konzept für eine innerbetriebliche Beschwerdestelle nach § 13 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes. Vorschläge für die Ausgestaltung“ herausgegeben, dessen dritte Auflage im Juli 2021 erschienen ist. Abrufbar unter https://www.bug-ev.org/links/downloads.