Interkulturelle Organisationsberatung und -begleitung

Beraten, netzwerken, entwickeln

Beratung – Vielfalt als Chance begreifen

Das Projekt unterstützt Organisationen und Betriebe bei interkulturellen Öffnungsprozessen. Die Interkulturelle Organisationsberatung entwickelt zusammen mit der jeweiligen Einrichtung passgenaue, individuelle Lösungen. Die Aufgabenbreite reicht von der Einzelfallberatung über Prozesse, wie zum Beispiel einer diskriminierungsarmen Personalauswahl oder der Etablierung einer wertschätzenden Willkommenskultur, bis hin zu der Entwicklung einer Gesamtstrategie im Kontext Diversity-Management.

Die Interkulturelle Organisationsberatung wird durch öffentliche Mittel finanziert. Daher sind die Beratungsangebote für die Ratsuchenden kostenfrei.

Netzwerkarbeit – gemeinsam Lösungen finden

Die Interkulturelle Organisationsberatung  betreibt intensive Netzwerkarbeit zu den Themen Diversity-Management und Arbeitsmarktintegration. Gemeinsam mit anderen Bremer Organisationen, Initiativen und Projekten entstehen Arbeitskreise, die praxisorientiert nach Lösungen suchen.

Entwicklung – neue Instrumente und neue Formate für Organisationen

Durch die praxisorientierte Ausrichtung und den umfänglichen Austausch mit anderen Organisationen, hat es sich das Projekt zur Aufgabe gemacht, neue Veranstaltungsformate zu entwickeln, die Bremer Firmen bei der Gewinnung von ausländischen Fachkräften unterstützen und ihnen den Zugang zu dieser Zielgruppe zu erleichtern.

Mit Hilfe unserer Erfahrungen aus den anderen Schwerpunktbereichen entwickeln wir Analysen für den Bereich Diversity-Management.

 

 

Kontakt

RKW Bremen GmbH

Dr. Jochen Schiffmann
0421-32 34 64-32
schiffmann@rkw-bremen.de

Birte Rabiega
0421-32 34 64-27
rabiega@rkw-bremen.de

Martinistraße 68
28195 Bremen

Logo RKW Bremen